Himbeer-Milchshake – schön eiscremig

Für Liebhaber dieser dickflüssigcremigeisigen Milchshakes im amerikanischen 50er-Jahre Stil:

„man nehme“ (für 300ml Shake)

ein 300ml Glas

fülle es mit tiefgefrorenen Himbeeren oder anderen Früchten

gieße in die „Zwischenräume“ Hafer- oder Sojamilch rein

und gieße das Ganze in einen leistungsfähigen Küchenmixer (Mixstab geht auch)

dann noch Zucker rein (bundesdeutscher Standarddurchschnittsgeschmack ist 4 geh. TL Zucker) oder andere Süßmittel, so wie man es mag

dann gründlich durchpürieren bis so eine dicklich angefrorene Milchshake-Masse entsteht.

Wieder zurück ins Glas gießen, dicken Trinkhalm rein, Liegestuhl aufsuchen… und genieeeeßen.

Probieren Sie es selber mit anderen Zutaten aus und finden Sie Ihren Favoriten: gefrorene Erdbeeren, Johannisbeeren, Bananenstücke, Apfelstücke, … / Kokosmilch, Horchata di Chufa, Reismilch, Mandelmilch

Viel Spaß beim Nachkochen!

Advertisements