Coco-Concombre mit Chili

… bitte was? Naja, ein Smoothie, was den sonst bei dieser Hitze

also:

 

„man nehme“ für ca. 300ml Smoothie:

2/3 Salatgurke „mit alles“

1 gute Prise Salz

100ml Kokosmilch

50ml Eiswürfel

ein paar Umdrehungen aus der Chili-Mühle

Das gebe man alles in einen Mixer und püriere es glatt.

Das Geschmacks- und Erfrischungserlebnis ist total … wow!

Zuerst entfaltet sich auf der Zunge die erfrischende Kühle der eisgekühlten Salatgurke, dann erfreut einen das cremige „mouthfeeling“ der Kokosmilch, bis das Ganze dann in einem Chilifeuerwerk mündet, das einem die Frische quasi bis ins Hirn hoch bläst (je nach Anzahl der Umdrehungen aus der Chili-Mühle 😉 )

Ausprobieren!

Unbedingt!

Hat das Zeug zum Sommerhit!

… jetzt mach ich mir gleich nochmal einen.

aha, ja, warum „concombre„: in grauer Vorzeit wurde mir dies mal als das französische Wort für Salatgurke eingetrichtert, und es reimt sich irgendwie auf Coco oder ergibt mindestens einen Zungenbrecher …

 

Advertisements